Schneller gratis Versand ab 50€
Natürliche Zutaten
100 % Plastikfrei
Vegan

Bauch und Hirn - Highway statt Einbahnstraße

Ja, ich gebe es zu, es ist etwas gewöhnungsbedürftig, Bauch und Hirn wie soll das zusammen gehen wirst du dich zurecht fragen. Aber moderne Forschungsprojekte der Neurowissenschaft lassen keinen Zweifel mehr offen. Der Bauch als Sitz unserer Verdauung und das Hirn als Sitz unseres Verstandes haben mehr Gemeinsamkeiten als uns bewusst und vielleicht auch recht ist.

Kürzlich erst war ein großer Beitrag auf ARTE zu sehen, der sich genau dieses Themas angenommen hat. Da war davon zu hören, dass sich im Bauch von uns Menschen ähnlich viele Nervenzellen befinden als in den Gehirnen von so intelligenten Tieren wie dem Hund. Und diese Nervenzellen spielen natürlich auch eine wichtige Rolle im Leben jeden einzelnen Menschen.

Serotonin spielt als Botenstoff sowohl im Bauch als auch im Hirn eine herausragende Rolle. Im Hirn steuert dieser Botenstoff die Gefühlzentren des Limbischen Systems und entscheidet damit über gute oder schlechte Gefühle. Im Darm beeinflusst das Serotonin die Darmtätigkeit und das Immunsystem. 

Ich habe in einer bisher noch unveröffentlichten Untersuchung an 3000 Personen feststellen können, dass ein gesunder Darm die Grundvoraussetzung für eine stabile psychische Verfassung ist.

So konnte ich unter anderem aufzeigen, dass das Mikrobiom wie die Darmflora in der heutigen Zeit auch genannt wird, eine noch weit unterschätzte Rolle für unsere Darmgesundheit spielt. Dieses Mikrobiom ist ein universeller Zugangscode zur menschlichen Gesundheit. Wenn wundert es daher, dass mittlerweile auch schon angedacht wird, dass bei Krankheiten wie Parkinson, Demenz, Krebs und anderen eine Störung dieser Darmflora eine Mitursache sein könnte.

Laktobazillen und andere Bakterien sind Leitkeime und gehören zu den Hauptvertretern des menschlichen Mikrobioms. Durch frühkindliche Antibiotikagaben, Mangel- und Fehlernährung, Stress und anderen Faktoren kommt es zu einer Verminderung der Bakterienvielfalt im Darm. Entzündungen im Darm und Körper, Allergien, Depressionen und Verhaltensstörungen, Immunschwächen und Krebs sind die Folgen. 

Die Lösung soll heißen: gesunder Lebensstil gepaart mit gesunder ballaststoffreicher Ernährung, Vermeidung von Medikamenten und Antibiotika, Vorbeugung des Mangels an essentiellen Nährstoffen und Supplementierung derselben.

drwallner

Tags: Bauch, Hirn, Bauchhirn

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
leer Bauch & Hirn
Inhalt 36 Gramm (96,94 € / 100 Gramm)
34,90 €
Zum Produkt
Newsletter abonnieren und 10% sparen:
folge uns: