Gerade in der kalten Jahreszeit klagen viele Paare über eine Flaute im Bett. Damit es bei euch trotzdem richtig heiß zugehen kann, haben wir euch hier 4 Tipps für mehr knisternde Momente im Bett zusammengestellt.
Du hastest nur noch von einer Sache zur anderen, es fühlt sich an, als hätte jeder Tag zu wenige Stunden und du fühlst dich, als hättest du die Kontrolle verloren?
Diese Gefühle kommen wahrscheinlich so manchen bekannt vor. Besonders all jenen, die unter Dauerstress leiden. Oft ist es schwierig, die Balance zwischen einem aktiven, produktiven Leben und genügend Zeit zum runter kommen zu finden.
Unser Darm gilt seit jeher als Sitz der Gesundheit des Körpers und der Seele. Doch obwohl der Darm essentiell für unser generelles Wohlbefinden ist, wird er von vielen stark vernachlässigt. Tagtäglich muten wir unserem Verdauungstrakt so einiges zu. Fastfood, Stress und Co. Stellen unseren Bauch tagtäglich auf die Probe, der Dank dafür sind unangenehme Gase und Probleme beim „täglichen Geschäft“. Verdauungsstörungen sind in unserer Gesellschaft Immer noch ein Tabuthema - und das obwohl fast jeder zumindest gelegentlich darunter leidet.
Nachfolgend erklären wir dir wie du in 3 einfachen Schritten deine Verdauung wieder auf Vordermannbringst, dein Wohlbefinden steigerst und wie du durch deine Verdauung bedingte, unangenehme Situationen vermeidest.

Nicht nur während dem Training brauchen wir eine gute Ausdauer und erholsame Regenerationsphasen – auch im Alltag brauchen wir so einiges an Durchhaltevermögen. Dazu kommt, dass die Zeiten, in denen wir regenerieren können, immer kürzer werden. Diese Mikronaährstoffe können sowohl unsere Ausdauer, als auch unsere Regenerationsprozesse positiv beeinflussen:
Viele von uns finden sich täglich in Situationen wieder, in denen absolute Konzentration und hohe Produktivität essentiell sind. Das fängt schon in der Schule an, setzt sich auf der Uni oder bei weiterführenden Ausbildungen fort und begleitet uns vor allem auch im Berufsalltag. Das Problem in unserer Gesellschaft ist, dass immer mehr Output gefordert ist, was natürlich höchste Produktivität fordert aber gleichzeitig unsere Aufmerksamkeitsspanne immer weiter sinkt. Schuld daran ist der ständige „Information overflow“ der durch Werbung und Smartphones auf uns zukommt.
Wie du trotz ständiger Ablenkung Konzentriert bleibst und produktiver wirst, erfährst du in den nachfolgenden Tipps.
Newsletter abonnieren und 10% sparen:
folge uns: